Liebe auf den Kopf gestellt

Jede Minute schaut man auf das Handy! “Schon eine Whatsapp Nachricht, schon ein Anruf?”. “Wann meldet er sich?” “Warum meldet er sich nicht?”.

 

Tausend Fragen gehen einem in so einer Situation durch den Kopf. Man ist frisch verliebt, lässt eine alte Liebe wieder aufleben oder hat plötzlich (wieder) Kontakt mit einem ganz tollen Mann.

Das Schlimmst ist wohl, dass man keine Kontrolle hat. Zwar war das Gefühl gut und es fühlt sich auch alles soweit gut an, jedoch sein Verhalten lässt manchmal nicht erkennen, was er überhaupt möchte!

“Vielleicht ist da noch eine andere Frau?” “Vielleicht bilde ich mir das alles nur ein?”.

Wenn die Liebe auf dem Kopf steht und man zwischen jenem und dem Bauch nicht mehr abstrahieren kann, dann ist das ein Gefühl, dass die meisten Menschen bereits erlebt haben.

Fragen über Fragen schießen einen durch den Kopf. Aber wer kennt die Antwort? Wer weiß, ob wir zusammenkommen, ob alles gut wird, ob er mich wirklich liebt?

AntjeBewussterLeben

Die Freunde sind schnell mit Worte wie: “abservieren, loslassen, der verarscht dich nur, das wird nie was usw. zur Stelle. Aber manchmal kann man genau das nicht! Man ist nicht immer fähig jemanden einfach abzuservieren oder loszulassen. Warum auch, oft kann es ja tatsächlich in eine funktionale Beziehung gehen.

Wir kennen das nur zu gut! Dafür sind wir gerüstet, dafür sind wir da. Wir von ZenOmLive, beantworten diese ständigen Fragen! Wir kennen die Antworten.

Ausgebildetet, versierte und fähige Experten sind bei uns vertreten. 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche. Wenn es zwickt und zwackt, vielleicht auch mal nachts, dann melden Sie sich bei uns. Ob Kartenleger die mit dem Tarot in seine tiefe Emotion blicken oder mit dem Lenormand Deck die Richtung anzeigen, bei uns finden Sie unterschiedlich ausgebildete Experten. Astrologen wie, Gabriele Herbst-Engel, die als TV Astrologin schon unzählige Male überzeugt hat oder Hellseher wie Kyria oder ZenOm. Alles bekannte Namen aus TV oder Zeitschriften.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dass wir jeden professionell und kompetent beraten. Natürlich dürfen sie vorerst mal einen Berater beschnuppern- auch das ist völlig kostenlos und unverbindlich,

www.zenomlive.com – das ist Ihre Adresse bei solchen Fragen, dort bekommen Sie die Antworten die sie brauchen.

Jetzt direkt auf den LINK klicken und alle weiteren Infos erhalten.

 

Tarot, Kartenlegen

Hellsehen

Astrologie

GrtisgesprächFlyerVorschau

Kennst du das?

Cybermobbing gegen TeenagerKennst du das?

Zwei Schritte vor, drei zurück. . . Irgendwie geht es nicht weiter. Er meldet sich unregelmässig, gibt keine klaren Signale und zieht sich immer wieder zurück!

Anstrengend und auch ermüdend – nicht wahr? Es ist nicht einfach, da er in einer schwierigen Situation steckt, nicht so recht weiß was er möchte.

Immer dieses warten, warten auf Nachricht, warten auf das Treffen, warten auf den nächsten Schritt!  Warum kann das nicht einfacher sein? Wo liegt der “Hund” begraben? Macht das überhaupt noch Sinn???

Es stellt sich dir die Frage, ob er dich überhaupt liebt, er es ernst mit dir meint! Vielleicht liegt es nicht an seinen Gefühlen, vielleicht liegt es nicht an dir! Schau doch mal hinter den Vorhang, hinter die Fassade. Zu wissen, wo das Problem liegt, aus welchem Grund er sich so verhält oder wie lange du noch durchalten musst- bis es endlich voran geht, hilft dir bestimmt weiter.

Es gibt spezielle Menschen, die hinter diesen Vorhang blicken können, die dir sagen können, wie es weiter geht! Kartenleger, Hellseher oder Astrologen haben einen besonderen Blick auf die Dinge. Natürlich bedarf es dafür eine Ausbildung oder eine besondere Gabe. Darauf legen wir besonderen Wert. Wir möchten dir die optimale Hilfestellung anbieten und dir endlich aus diesem Chaos helfen.

Aus diesem Grund schenken wir dir auch ein Schnuppergespräch! Völlig kostenlos und unverbindlich kannst du als Erstanrufer einen unserer Experten testen.

Kein Warten mehr auf den nächsten Schritt, kein Warten mehr auf die nähste Nachricht oder das nächte Treffen! Keine Unsicherheiten mehr! Jetzt endlich die Wahrheit erfahren, jetzt endlich wissen WANN es sich erfüllt.

Dafür sind wir da, das ist unsere Passion, dafür stehen unsere Experten.

Darum sind unsere Berater auch gern gesehene Gäste in  Talk-Sedungen oder haben, um ihre Fähigkeiten zu zeigen, auch schon oft live im Fernsehen beraten. Wir möchten Ihnen die optimale Hilfestellung bieten, Ihnen zeigen, dass es Unterstützung gibt und man durchaus in die Zukunft schauen kann.

Seit 2010 arbeiten wir hart daran, dass wir Ihnen diesen Service bieten können. Sie kennen uns vielleicht aus der österreichischen Fernsehwerbung, sogar dort waren wir  ua. auf Sixx, Puls4, Sat1 Gold, Pro7 oder Sat1 zu sehen.

Transparent, ehrlich und professionell! Das ist unser Motto, das ist unser Beweis!

Vielleicht haben Sie auch schon einmal eine Beratung in Anspruch genommen, sich schon einmal die Karten legen lassen, das macht nichts! Durch das Schnupper- Erstgespräch, entstehen Ihnen keine Kosten.

Warten Sie nich länger, bis Ihre Situation sich “von selbst” in “Luft” auflöst, sondern kontaktieren Sie uns jetzt.

Auch haben wir extra eine kostenlose Nummer für Sie eingerichtet! Dort empfangen Sie herzliche Menschen und helfen Ihnen bei der richtigen Wahl zu Ihrem GRATIS ERSTGESPRÄCH.

Sie sind noch nicht überzeugt? Kein Problem, nachdem Gratisgespräch werden Sie es sein.

Kostenlose Servicenummer: 0800 400 30 33 oder www.zenomlive.com

ZenOmLive “Beratung mit Qulität durch ausgewählte Experten”

Affirmationen und der Sinn dahinter!

Affirmationen und die Kraft der Gedanken

Wie definieren wir die Affirmation, welche Bedeutung hat sie?

Wir verstehen darunter einen selbstbejahenden Satz, bekräftigend und bestärkend in seiner Aussagekraft.

Affirmationen sind kurze, positive Sätze. In klaren Worten vermitteln wir uns selbst etwas, das für uns persönlich sehr von Bedeutung ist. Durch häufiges Wiederholen prägen wir uns den Inhalt tief ein- in Bauch, Kopf und Herz. Wir wiederholen diese Gedanken auch in Worte, in Selbstgespräche, um sie uns bewusst immer wieder ins Unterbewusstsein zu manifestieren.

Eine weitere Möglichkeit ist es, sie auf einen Zettel zu schreiben und es sich immer wieder laut vorzulesen. Ein Prinzip ist es, sie oft zu wiederholen, um diese neuen Überzeugungen zu festigen und zu stärken. Die festgefahrenen Gedankenmuster, die uns hindern, zu entfernen und Neue, Positive, Befreiende und Inspirierende zu schaffen.

Affirmationen zählen mitunter zu den wirkungsvollsten, psychologischen Werkzeugen, um seine persönlichen Ziele zu erreichen und sich positiv weiterzuentwickeln. Und ein weiteres Ziel ist es, mit der Hilfe der Affirmationen, persönliche Blockaden zu lösen.

Formulieren sie die Affirmation immer in der Gegenwartsform, so macht es Sinn, diese dort zu verankern. So als würde es schon eingetroffen sein. Die Affirmation sollte immer spezifisch auf das für Sie wichtige Ziel abgestimmt sein. Denn im Grunde beginnt jedes Ziel, das wir erreichen wollen, schon im Denken.

Um erfolgreich das Ziel zu erreichen, ist es auch wichtig, die Gedanken in eine positive Richtung zu bringen.

Lassen sie die negativen Formulierungen ihrer Gedanken weder Raum noch Zeit. Und das Gefühl nicht ans Ziel zu kommen, das können sie allerdings auch in der Unterstützung des Experten wegtrainieren.

Geben sie sich die Chance, sich in ein neues Kraftpotential zu schaffen. Das Unterbewusstsein mit neuen und positiven Gedanken zu „ füttern.

Das bewusste Einsetzen von Farben und Düfte zu ihrer Affirmation ist natürlich auch möglich. Da wir ja wissen, dass diese auch eine besondere Qualität in unseren Leben haben können. Diese werden auch energetisch eine tolle Bereicherung sein. Um nur ein Beispiel zu nennen, ist der Duft von Lavendel mit einem sanften und beruhigenden Spruch eine wunderbare Kombination.

Auch Bilder, die sie bei bestimmten Themenbereichen einsetzen können, können sehr wirkungsvoll sein.

Hier eines, das ich persönlich sehr schätze und es immer wieder zum Einsatz bringe.

 „Mein Weg, ich gehe in sorgsam mit voller Aufmerksamkeit.“

„Ich spüre die Kraft in mir, das Ziel zu erreichen.“

„Augenblicke dieser Kraft und Energie bleiben, sie verankern sich in Geist und Seele.“

Lassen sie sich inspirieren und die Gedanken in eine Richtung bringen, um zum Wohlfühlen auf psychischer und physischer Ebene zu gelangen.

Unsere Berater führen sie gerne in die Affirmationstechnik ein. Sie werden sie in jeder Hinsicht begleitend in dieser Zielsetzung unterstützen und mit Ihnen ausarbeiten, welche Affirmationen Sie anwenden können, um sich glücklicher, ausgeglichener und fitter zu fühlen. Wie Sie die Anwendungen immer wieder in Ihr Leben einbauen können. Oft sind es schon alltägliche Situationen und Handlungen, die einem all die Kraftreserven unseres Inneren entziehen.

Wie sie einfacher, besser und kräftiger ans Ziel kommen, kann Ihr Berater mit Ihnen trainieren. Ihnen die Impulse geben, wie Sie diese Gedanken besser steuern können.

In einer Beratung mit unseren Experten erfahren Sie auch, welche der Affirmationen für Sie am geeignetsten sind für den Bereich, der Ihnen wichtig ist.

Wie Sie am besten die wirkungsvollsten Affirmationen erstellen können? Welche Bereiche in ihrem Leben Ihnen auch wichtig sind, sich dieser Affirmationen zu bedienen, Sie werden von ihren Mentaltrainer Hilfestellung erfahren.

Beginnen sie noch heute mit der Umsetzung Ihrer positiven Gedankenwandlung.

Viel Erfolg auf Ihren ganz persönlichen Weg Ihr Ziel zu erreichen.

Die Spuren, die Sie auf diesen Weg zurücklassen, sind voller Kraft, Selbstliebe und der Freude am Leben.

Silvia Pernsteiner

Primetime Talk mit Katy Karrenbauer und Bernhard Schwendemann

Jeden zweiten Dienstag im Monat läuft Primetime-Talk ab 20 Uhr bei RTS-Salzburg ( über Kabel ) und ab 21 Uhr auf R9 in ganz Europa ( über Satellit ).

Selbstverständlich können Sie Primetime-Talk auch direkt über unseren Livestream verfolgen!

Das neue Format wird präsentiert von Katy Karrenbauer und Bernhard Schwendemann.

 

Wir möchten Ihnen und Ihrer Geschichte ein Medium bieten.

                 Unsere Gäste stehen im Mittelpunkt!

Vielleicht glauben Sie, dass Sie anderen Menschen mit Ihrer Geschichte Mut machen können oder haben das Gefühl, dass die Öffentlichkeit Sie hören muss. Dann sind Sie bei uns richtig!

Alle Infos zum Primetime Talk finden Sie unter www.primetime-talk.com

Kapitel aus dem Buch von ZenOm “Das glaubt doch kein Mensch”

Dornenvögel mal anders

Bei manchen Geschichten hegt man den Wunsch, dass
sie niemals aufhören, manchmal aufgrund der Tatsache,
dass sie einfach tagtäglich Spannung in unser
Leben bringen, andere Geschichten wollen wir einfach
wieder sehen, hören oder lesen, weil die Akteure uns
einfach fesseln und wir das Gefühl haben, ein Teil von
ihnen zu sein. Und bestimmte Geschichten bringen
einfach immer wieder Erheiterung in unser Leben, so
wie die Geschichte meiner lieben Karin, auf deren
Anruf ich mich tagtäglich freue. Auch hier liegen der
Ursprung der Geschichte und die Faszination in der
Unglaublichkeit und der Unvorstellbarkeit. Es war
eigentlich eine ganz simple Frage, die sie mir gestellt
hatte. Wie so oft ging es um die Frage, liebt er mich und
haben wir eine Zukunft. Er war in diesem Fall ein Pfarrer
aus ihrer Gemeinde und sie, Karin, war eine Frau im
besten Alter, voll im Leben stehend, ein großes Tier bei
einem bekannten deutschsprachigen Magazin. Sie
hatte einen arbeitenden Ehemann und einen, seinem
Alter entsprechenden, pubertierenden Sohn. Soweit
alles normal, soweit! Die Tatsache dass es sich bei der
gestellten Frage natürlich nicht um ihren Ehemann
handelte, sondern um den Pfarrer ihrer Gemeinde,

einen Mann, den sie jeden Sonntag in der Kirche sah,
auch das warf mich noch nicht vom Hocker. Aber die
folgende Geschichte ist so unfassbar und faszinierend
für mich, dass sie hier einfach ihre Erzählung verdient
hat.
Wir redeten über ihre Faszination für den Pfarrer,
über seine tollen Eigenschaften, über seine schönen
Augen, darüber, wie er die Menschen verstand. Ich war
hellhörig, jedoch nicht besonders beeindruckt. Oft kam
es vor, dass eine Frau sich in ihren Geistlichen verliebt,
manchmal verlieben sich auch Schüler in ihre Lehrer,
oder Patienten in ihre Ärzte. Soweit konnte ich an
der Geschichte nichts Ungewöhnliches feststellen;
zugegeben, es war aussichtslos und sicher auch nicht
gerade von Erfolg gekrönt, aber lassen wir dieser
Frau bitte ihre kleine Schwärmerei. Zum Nachdenken
brachte mich diese Geschichte erst, als sie mir von
ihrer letzten Nacht mit dem Herrn Pfarrer berichtete.
Die letzte Nacht, es gab bereits eine gemeinsame
Nacht? Ich wurde hellhörig, vielleicht war da ja doch
noch eine interessante Geschichte zu finden. Wie interessant,
das wagte ich zu dem Zeitpunkt noch nicht
einmal zu denken. Die Nacht, von der sie sprach, fand
im gemeinsamen ehelichen Haus statt, um genau zu
sein im Gästezimmer, zwei Türen vom Schlafzimmer
entfernt. Noch immer war mir nicht klar, was das zu
bedeuten hatte. Natürlich ließ ich mir nichts anmerken
und lauschte der Geschichte.

Es stellte sich heraus,
dass Karin jede Nacht »Besuch« von ihrem vertrauten
Sonntagsprediger bekommt. Nicht etwa über eine
Leiter durchs Fenster, nein, es ging um eine »Astralbegegnung
«. Und wer würde sich besser zum Austausch
so einer Story eignen als ein sogenannter Experte.
Ich hatte es also mit einer Frau zu tun, die sich
nachts aus dem Schlafzimmer ihres Mannes schlich,
sich zwei Türen weiter ins Gästezimmer auf ein Bett
legte und dort »spirituellen Sex« mit dem Geistlichen
erlebte. Und »erlebte« trifft hier tatsächlich zu, sie
sprach von Orgasmen, von Extase, es ging um Höhepunkte,
die sie zuvor noch nie erlebt hatte.
Um das Ganze noch mal zu veranschaulichen, es
ging hier nicht darum, dass sie träumte, es ging nicht
um eine erotische Fantasie, nein, sie begegnete ihrem
Herzensmann tatsächlich jede Nacht. Nach vollzogenem
Liebesakt hatten sie noch tiefe Gespräche bis
in die Morgenstunden. Doch in letzter Zeit fühlte sie
sich schlecht behandelt von ihm, er kam nachts, schlief
mit ihr, jedoch die ersehnten Gespräche und die Zweisamkeit
fehlten ihr. Sie wollte also von mir wissen, ob
die Beziehung zu diesem Mann, der wohlgemerkt überhaupt
nichts von dieser wusste, überhaupt noch Sinn
machen würde. Was antwortet man darauf? Ich entschied
mich spontan, die Geschichte einfach als gegeben
anzusehen. Sie einfach so zu behandeln, als
würde sie das alles tatsächlich mit diesem Mann erleben,
als hätten sie eine reale Beziehung.

Ich denke,
das war auch der Grund, warum mir Karin so lange
treu geblieben ist. Sie verstand selbst, dass diese Geschichte
fern jeglicher Realität war. Sie ist eine gebildete
Frau, sie wusste, würde sie diese Geschichte jemanden
erzählen, wäre sie vielleicht sogar mit einem Fuß in
einer geschlossenen Anstalt. Darum liebte sie die Gespräche
mit mir. Sie berichtete mir über ihr schlechtes
Gewissen ihrem Mann gegenüber, darüber dass ihr
»Liebhaber« natürlich auch ein schlechtes Gewissen
seiner Kirche gegenüber hätte. Die Abenteuer waren
gefüllt mit Eifersucht und Konflikten. Beispielsweise,
wenn er am Dienstag noch in ihrem Bett war, sich dann
bis Samstag nicht über das Astraltelefon »gemeldet«
hatte, dann würdigte sie ihn Sonntags in der Kirche
keines Blickes. Jeden Montag rief sie an und erzählte
über seine Ignoranz. Fürs Bett wäre sie ihm gut genug,
da würde er kommen, allerdings am Sonn tag in der
Kirche, da würde er sich lieber um die Schäfchen kümmern.
Ich versuchte ihr zu sagen, es wäre seine Arbeit,
er müsse natürlich vorsichtig sein, aufpassen, nicht ertappt
zu werden… Ich wollte Karin das Gefühl geben,
ich nähme sie ernst, ich wollte ihr die Möglichkeit geben,
diese Welt für sie wirklich greifbar zu machen. Es
steht mir nicht zu, sie zu beurteilen, sie zu werten. Es
steht mir nicht zu, sie des Wahnsinns zu bezichtigenes ist ihre Welt und die darf sie haben. Therapeutenund Ärzte würden mir hier wohl widersprechen und
das dürfen sie auch, da es ihre Kompetenz ist, zwischen
Wahnsinn und Normalität zu unterscheiden,
Ich darf das nicht. Meine Aufgabe ist es, unter anderem
da zu sein. Oft war ich der Verzweiflung nahe,
oft wollte ich ihr sagen, er kann dich doch nicht beachten,
er weiß nichts über eure nächtlichen Begegnungen,
er führt keine Beziehung mit dir, so wie du sie
mit ihm führst. Ich konnte es nicht. Ich kann es bis
heute nicht und ich werde es vielleicht nie können. Sie
ist glücklich nach jedem Gespräch mit mir, sie bedankt
sich, bereitet sich dann auf ihre Nacht mit dem heimlichen
Liebhaber vor, pflegt ihren Körper, trägt Parfum
auf, macht sich die Haare vor dem Schlafengehen, alles
nur, damit sie nachts, wenn ihr Ehemann schläft, ins
heimliche »Liebeszimmer« gehen kann, um ihre sonderbare
Beziehung zu führen. Zwischendurch gibt es
auch schöne Zeiten, die beiden streiten und versöhnen
sich. Sie ist böse auf ihn, dann liebt sie ihn wieder. Es
ist wie im richtigen Leben, nur dass sich Karin eine
Fantasiefigur erschaffen hat, der sie eine bekannte
Hülle umgestülpt hatte. Mittlerweile sind sie schon so
weit, dass sie tatsächlich in seiner Wohnung war und
mit ihm Kaffee getrunken hat, natürlich im Zuge einer
Einladung, wie es alle seine treuen Schäfchen, ob
Männlein, Weiblein, Oma oder Opa mal erfahren dür-

fen. Dieser Nachmittag war für sie der Beweis. Auch er
liebt sie und irgendwann wird er seinem Gelöbnis abschwören
und sie wird mit ihm reisen, Abenteuer erleben
und vielleicht in einer glücklichen Partnerschaft
leben.
Woche für Woche erlebt sie neue Facetten ihrer Partnerschaft,
Tag für Tag erlebt sie Freud und Leid, und
wenn man genau hinschaut, geht es ihr wie vielen von
uns, jedoch mit dem kleinen Unterschied, dass sie keine
beste Freundin hat, der sie diese Geschichte erzählen
kann, dass sie, obwohl sie nicht wirklich betrügt,
ein schlechtes Gewissen hat und sich als untreue
Ehefrau fühlt. Aber sie erlebt die Emotion, die wir alle
erleben, sie erlebt Eifersucht, sie erlebt Erfüllung, Glück
und Liebe. Vielleicht findet sie über diesen Weg zurück
zu ihrer Familie, vielleicht erschafft sie sich diese eigene
Welt, um all diese Emotionen, die ihr in ihrer Ehe
fehlen, einfach über einen anderen Weg zu erleben. Ich
wünsche ihr das Allerbeste und ich freue mich immer
aufs neue über die spannenden Geschichten der »Dornenvögel
mal anders«.
All die Geschichten, die ich im Zuge meiner Tätigkeit
erleben darf, erfüllen mich und bringen auch mich ein
Stück weiter auf meinem Weg. Ich schreibe diese Geschichten
nicht auf, um diese Menschen bloßzustellen
oder sie zu bewerten. Ich möchte damit zeigen, dass

das Leben nicht immer nur schwarz oder weiß ist, wir
nicht immer nur nach vorne, zurück, nach links oder
rechts gehen können. Das Leben besteht aus Höhen
und aus Tiefen, aus Umwegen, kleinen Seitengassen
und manchmal auch aus Einbahnstraßen. Das alles ist
erlaubt, und das ist der Grund, warum das Leben so
vielfältig ist und man auch dem vermeintlichen Wahnsinn
mit einem Lächeln, jedoch dem angebrachten Respekt
begegnen sollte.
Ich liebe diese Menschen dafür, dass sie fähig sind,
diese Realitäten zu leben und ich bedaure sie oft dafür,
dass nicht jeder diese Realität verstehen und akzeptieren
kann. Natürlich sehe ich es als meine Pflicht,
diesen Menschen zu helfen oder ihnen dabei zu helfen,
sich Hilfe und Unterstützung zu suchen, doch am Anfang
steht immer die Geschichte.
Ich habe im Laufe meiner Tätigkeit viele Briefe und
Rückmeldungen von Menschen bekommen, die ich
beraten oder begleitet habe. Immer wieder erreichen
mich E-Mails und Dankschreibungen. Viele Menschen
sind irgendwann weg, von ihnen hört und sieht man
nichts mehr, andere kommen wieder und einige hört
man mal alle heiligen Zeiten.

Möchten Sie das Buch bestellen? HIER kommen Sie zum Buch!

Tendenz für die Woche vom 26.10. bis 01.11.15

Tiefgang und Erkenntnis

Vor ein paar Tagen hat der Skorpion-Monat begonnen und nicht umsonst wirkt der Skorpion in der Zeit, wo die Tage wieder kürzer werden und die Nächte länger.

Skorpion steht für Tiefgang im emotionalen Erleben und bringt Dich in die Tiefe Deines Selbst.
Das heißt Du hast die Möglichkeit Dich neu zu erfahren, alte Masken und Rollen, oder auch Facetten von Dir zu hinterfragen und weiter in Dein Seelenbewusstsein einzutauchen.

Das kann unter Umständen auch wieder alten Schmerz hervorbringen.
Diese Woche unterstützen Dich die astrologischen Einflüsse, das Du durch Situationen im außen getriggert wirst, um an diesen Schmerz zu kommen (sofern es in Dir noch etwas zu erlösen gibt).
Und das Schöne ist, in dem Moment wo Du den Schmerz erfährst
passiert auch schon die Heilung, durch Annahme diese Anteiles in Dir

Du hast die Chance über Dich hinauszuwachsen, völlig neue Erkenntnisse über Dein Leben, Deine Erfahrungen zu erhalten und Deinem Alltag einen neuen, oder auch tieferen Sinn zu verleihen.

Spüre ganz genau hin, was sich bei Dir zeigen möchte, und welche Verwandlung sich ankündigt.
Ab nächster Woche ist dann die Zeit reif, Entschlüsse und Entscheidungen zu treffen.

Ich wünsche Dir eine spannende und erkenntnisreiche Woche, die Dir auch viele freudvolle und glückliche Momente bringt!!!

Suena

Tendenzen und Energien für den Oktober!

SuenaTendenzen und Energien im Oktober 2015

Gehe Deinen lichtvollen Weg!!!

Die Aufgabe des Oktobers besteht darin, Deinen Herzens- und Seelenweg weiterhin zu verfolgen und die Herausforderungen, die Dein Alltag mit sich bringen kann, in Ruhe und Gelassenheit zu meistern, in dem Wissen, das die einzige Sicherheit, die es für Dich gibt, tief in Deinem Herzen ruht.
:-)

Alle Beziehungen, egal ob geschäftlich, oder auch privat, nähren sich durch Deine Wahrhaftigkeit!
Und diese Wahrhaftigkeit kannst Du in diesen Momenten leben, wenn Du alle Gefühle wahrnimmst, ehrlich zu Dir selbst bist und reflektierst welche Möglichkeiten Du hast, mit den einzelnen Situationen umzugehen.

Du hast einen” weisen Begleiter” in Dir, nenne es Deine Seelenführung, oder auch Dein Höheres Selbst.
Dieser “Begleiter” versorgt dich tagtäglich mit wundervollen Impulsen und nährt Dich mit Licht und Liebe!

Diese Liebe und den Frieden immer wieder zu spüren, macht Dich unabhängig von anderen und lehrt Dich die Selbstverantwortung für Dein Leben zu übernehmen!

Ich wünsche Dir in diesem Monat einen wundervollen Draht zu Deinem Wirklichen Selbst und viele Entscheidungen, die durch Liebe und Frieden Dein Leben gestalten!

Suena

Tendenz für die Woche vom 14.09. bis 20.09.15

Gehe Deinen ureigenen Weg!

Heute am Sonntag haben wir den schicksalshaften Neumond mit Finsternis. Vielleicht fühlst Du auch das allerhand los ist in Deinem emotionalen System. Heiße es willkommen, es wird ordentlich aufgeräumt!

Nimm Dir Zeit und Raum für Dich, nimme alle Emotionen an ohne zu werten und atme tief in Dein Neues Selbst hinein.
Unterstützend kann auch ein Spaziergang in der Natur sein, oder Körperübungen wie Yoga, TaiChi usw.

Wichtig ist, dass Du Dich auf allen Ebenen wahrnehmen kannst. Körper, Geist und Seele.
Dass, was sich heute eröffnet ist wie ein Mysterium für Dich.
Deine ureigene Frequenz, Deine Essenz wird wie mit einem Strahl aus Licht und Liebe genährt.

Die astrologischen Tendenzen um Lilith und Mondknoten geben Dir die Chance hinter der Schleier der Illusion zu schauen!

Illusionen die Du über Dich selbst hast, oder die andere von Dir haben.
Es ist definitiv Zeit ehrlich mit Dir selbst zu sein und auch Dein Umfeld in diesen Prozess miteinzubeziehen.

Die herausfordernde Situationen, die Du Dir selbst auswählst und erschaffst, dienen Dir als Lehrmeister, und geben Dir Einblicke auf Seelenebene.
Denn Du fühlst ganz genau was wahr und authentisch ist, und wo Dein Weg jetzt hin geht!

Diese Woche kannst Du Deine Liebesfähigkeit und Deine Kreativität ganz neu entdecken.
Dir wird bewusst, wie wundervoll Du geführt bist und dieses Urvertrauen nährt Dich mehr und mehr.

Erlaube Dir Dein Herz sprechen zu lassen und Dich diesem Wendepunkt in Deinem Leben zu stellen!

Hab eine inspirierende Woche!

Ich begleite Dich gerne auf diesem Weg!

Suena

Suena

 

www.zenomlive.com